Kreiskliniken Dillingen-Wertingen / Umbau und Erweiterung

Wirtschaftliches Arbeiten durch Restrukturierung

Zur Schaffung eines baulichen Rahmens für wirtschaftliches Arbeiten mit optimalem Work-Flow wurde das bestehende Krankenhaus in Wertingen grundlegend umgebaut und erweitert.

Die Gebäude-T-Struktur wurde aufgelöst und mittels mehrerer Bauabschnitte in eine Ringstruktur umgesetzt. Unter Berücksichtigung der Aufrechterhaltung der Funktionalität wurden der Bettentrakt, die Verwaltung und der gesamte Funktionstrakt restrukturiert sowie die Kardiologie umgebaut.